Erstmals beteiligt sich der TC Langquaid mit einer Mannschaft an der BTV-Winterrunde und trifft dabei in der Herren-Bezirksklasse 2, Gruppe 12, auf sieben Mannschaften aus dem näheren Umkreis. Die erste Partie hatte das Team um Mannschaftsführer Manuel Lugauer in der Kelheimer Tennishalle auf der Sportinsel gegen den Nachbarn SV Saal auszutragen. Nach den vier Einzeln herrschte Gleichstand zwischen den beiden Mannschaften: Stefan Burzler hatte gegen Daniel Kirchhöfer im Spitzenduell den Kürzeren gezogen, während Manuel Lugauer und Korbinian Bimmerle ihre Konkurrenten klar in Schach gehalten hatten. Nachwuchstalent Korbinian Löschenbrand  hatte gegen Simon Urbatschek mit 3:6, 3:6 das Nachsehen. Auch in den beiden Doppeln teilte man sich die Punkte: Lugauer / Bimmerle behielten gegen Rappl / Nerb die Oberhand, während Burzler / Löschenbrand gegen Kirchhöfer / Urbatschek den 3:3-Endstand zulassen mussten.

 

Das nächste Spiel der Winterrunde findet am Samstag, 16. November, um 18.00 Uhr in der Geiselhöringer Halle statt. In einem sicherlich interessanten Vergleich treffen die Mannschaften des TC Schierling und des TC Langquaid aufeinander.

 

Weitere Infos gibt es unter www.btv.de/de/spielbetrieb/niederbayern.html.

 

 

Die Spiele des TC Langquaid in der Winterrunde:

Samstag, 12.10. 2019, 18.00 Uhr: TC Langquaid - SV Saal a. d. Donau (in Kelheim)

Samstag, 16.11. 2019, 18.00 Uhr: TC Schierling - TC Langquaid (in Geiselhöring)

Samstag, 23.11. 2019, 18.00 Uhr: TC Langquaid - TeG Neustadt/Pförring II (in Kelheim)

Samstag, 04.01. 2020, 18.00 Uhr: SSV Biburg - TC Langquaid (in Kelheim)

Samstag, 18.01. 2020, 18.00 Uhr: TC Langquaid - TC Rot-Weiß Münchsmünster (in Kelheim)

Samstag, 22.02. 2020, 18.00 Uhr: TC Grün-Rot Kelheim - TC Langquaid (in Kelheim)

Samstag, 29.02. 2020, 18.00 Uhr: TC Abensberg II - TC Langquaid (in Kelheim)

Leave a reply