Ein reizvolles Nachbarderby hatten die Herren 60 in der Bezirksklasse 1 vor sich. Das Team des TSV Rottenburg - bisher mit einem Sieg in drei Partien aufwartend - war ein unangenehmer Gegner, der sich erst nach Kampf geschlagen gab. Drei der vier Einzelbegegnungen sahen die Langquaider als Sieger: Walter Halbritter - Klaus Weber 6:2 / 6:1, Martin Krug - Jürgen Walter 6:3 / 6:0, Fritz Eichenseer - Sebastian Zellner 6:1 / 6:1. TC-Kapitän Christian Hart war im ersten Satz gegen Siegfried Bichlmaier von der Rolle, kämpfte sich im zweiten Satz jedoch bravourös zurück, um dann im Match-Tiebreack dann doch den Kürzeren zu ziehen. Damit hatten sich die TSVler die Möglichkeit auf ein Remis erhalten, doch bereits das Doppel Eichenseer / Zeilhofer machte diese Hoffnungen durch einen klaren Zwei-Satz-Erfolg über Walter / Zellner zunichte. Als schließlich Hart / Krug ihr Doppel gegen Weber / Bichlmaier durch ein abschließendes Ass im Match-Tie-Break auch noch für sich entschieden, war der 5:1-Erfolg der Rot-Weißen perfekt.

Leave a reply