Gutklassiges und spannendes Tennis boten die beiden Herrenmannschaften des TC Langquaid und des TC Abensberg beim 3:3 auf der Sportanlage an der Montessoristraße. Obwohl Stefan Stummer sich im zweiten Satz enorm steigerte und seinem Abensberger Kontrahenten Fllorian Rötzer alles abverlangte, musste er diesem den Sieg überlassen. Knapp und nervenstark behauptete sich Stefan Burzler im Match-Tiebreak mit 10:5 gegen Tobias Fraunhofer. Bastian Halbritter zeigte sich in Bestform und ließ gegen Josef Zachmeier in keinem Spiel etwas anbrennen. GegenJohannes Steibel musste Noah Croitoru den 2:2-Ausgleich nach den Einzeln zulassen. Dann hätten die Hausherren beinahe doch noch einen Sieg eingefahren, aber Stummer / Croitoru unterlagen hauchdünn im Match-Tiebreak gegen Rötzer / Steibel. Burzler / Halbritter hingegen zeigten sich überaus konzentriert und stellten den dritten Punkt gegen Fraunhofer / Zachmaier sicher. Damit bleiben die Herren weiterhin ungeschlagen und mischen nach ihrem Aufstieg im Vorderfeld der Kreisklasse 1 mit.

Leave a reply