TC-Herren 30 brauchen Punkte
Langquaid. Während die Herren des TC Langquaid am Wochenende spielfrei bleiben, absolvieren die restlichen drei Teams ihren vorletzten Spieltag.
Die Herren 30 des TC Langquaid sind mittlweile in die Abstiegszone gerutscht und benötigen dringend die Punkte aus der Begenung mit dem punktlosen Schlusslicht TC Steinach. Das Team um Stefan Stummer und Stefan Burzler darf die Vorwaldler keineswegs auf die leichte Schulter nehmen, denn eine Heimschlappe wäre wohl kaum mehr gut zu machen. Beginn ist am Samstag, 29. Juni, um 13.00 Uhr auf der Anlage an der Montessoristraße.
Mit dem TC Kirchham (bei Bad Füssing) treffen die Herren 55 ebenfalls auf einen momentanen Tabellenletzten und dort können Enzo di Varano & Co. nur mit einem Sieg die leisen Meisterschaftshoffnungen pflegen. Aufschlag in Kirchham ist am Samstag, 29. Juni, um 14.00 Uhr.
Erneut ein Nachbarderby steht den Herren 60 bevor, die als Dritter beim Tabellennachbarn TSV Offenstetten anzutreten haben. Die Gastgeber, angeführt von Gottfried Rieger, verlangten zuletzt dem Spitzenteam Blau-Weiß Mühlhausen alles ab und wollen in diesem Duell gegen die Mannen um Christian hart keineswegs als Verlierer vom roten Sand gehen. Start in Offenstetten ist am Samstag, 29. Juni, um 14.00 Uhr.

Leave a reply