Am 4. Spieltag der Übergangssaison warten die Herren und die Herren 60 des TC Langquaid mit Heimspielen auf, während die Herren 30 ein Wochenende pausieren dürfen. Die "Oldies" - die Herren 60 -  der Laabertaler treffen dabei auf den alten Rivalen TC Grün-Rot Kelheim, der mit Alfred Hirsch einen spielstarken Neuzugang auf der Spitzenposition aufbieten kann. Doch auch dessen Mannschaftsgefährten sind keineswegs zu unterschätzen, so dass Christian Hart & Co. zur Bestform auflaufen müssen, um weiterhin die Tabelle der Bezirksklasse 1 anzuführen. Spielbeginn ist am Samstag, 11. Juli, auf Wunsch der Gäste erst um 15.00 Uhr. Ebenfalls auf den Heimvorteil bauen können die Herren am Sonntag, 12. Juli, ab 9.00 Uhr, wenn sie dem Tabellenzweiten der Kreisklasse 1, TSV Bad Abbach, energischen Widerstand leisten wollen. Ob das dem Team um Bastian Halbritter und Philipp Blaschko gegen die Mannen um Patrick Fordermaier gelingt, werden die vier Einzel und zwei Doppel zeigen. Bei einem Sieg könnten die Rot-Weißen ihren Kontrahenten in der Kreisklassen-Tabelle überflügeln.

Leave a reply