In die Schlussphase mündet die Übergangssaison 2020 bei den drei Langquaider Tennismannschaften. Am vorletzten Spieltag haben die Herren 30 in der Bezirksklasse 1 beim Tabellenvordermann DJK Altdorf anzutreten. Die Trauben für die Rot-Weißen hängen bei den Gastgebern um Gunnar Rieber hoch, doch Stefan Seim & Co. wollen die Außenseiter-Chance beim Schopfe packen. Beginn ist am Samstag, 18. Juli, 14.00 Uhr auf der Altdorfer Tennisanlage. Ebenfalls am Samstag um 14.00 Uhr startet ein Nachbarderby, wenn sich die Langquaider Herren 60 mit dem TSV Offenstetten auseinandersetzen. Die Hausherren haben zwar die Favoritenrolle inne, doch die Gäste um den noch unbezwungenen Helmut Neumayer werden die Punkte sicherlich nicht widerstandslos abliefern wollen. Den Schlusspunkt an diesem Wochenende setzen die Herren, die als derzeitiger Kreisklassen-Zweiter den Verfolger SC Mainburg II an der Montessoristraße begrüßen. Mit einem Sieg können Bastian Halbritter und seine Mitstreiter die Hopfenstädter um Andreas Rottmaier auf Distanz halten. Spielbeginn ist am Sonntag, 19. Juli, um 9.00 Uhr.

Leave a reply