Artur Pöppel (links) und Stefan Stummer ganz oben auf dem Siegerpodest

Bei den zum 35. Mal ausgetragenen Regensburger Landkreis-Meisterschaften im Tennis waren Artur Pöppel und Stefan Stummer im Doppel-Wettbewerb der Herren 50 nicht zu schlagen. Das kurzfristig zusammengestellte Doppel aus Schierling und Langquaid setzte sich etwas überraschend, aber überzeugend - immer in zwei Sätzen - gegen sehr starke Konkurrenz durch. Bereits am Samstag deuteten sie bei ihren Erfolgen über die Hohenschambacher Klaus Huber / Achim Thomas (7:5, 6:3) und Harald Schiller / Sven Lindberg vom MSC Pfatter bzw. TC Neutraubling (7:5, 6:1) an, dass sie bei der Vergabe des Titels ein Wörtchen mitsprechen wollten. Am zweiten Tag ließen sie dann auf der Neutraublinger Tennisanlage keine Zweifel mehr aufkommen: Zwei 6:0, 6:0-Siege über Klaus Behringer / Manfred Albrecht (FC Mintraching) und Sven Anweiler / Ronny Träger (1. Regensburger Tennis-Klub) sicherten den beiden Mannschaftsspielern des TC Schierling bzw. TSV Langquaid die Doppel-Meisterschaft des Landkreises Regensburg vor Klaus Huber / Achim Thomas.

 

Leave a reply