Großzügige Sponsoren-Unterstützung

Haumer & Ranftl und KL bikes kleiden TC-Nachwuchs neu ein

„Ja, is denn scho‘ Weihnacht’n beim Tennisclub?“
Nachwuchsarbeit steht beim über 40-jährigen Tennisclub Langquaid hoch im Kurs. Seit diesem Jahr nehmen wieder zwei gemischte Teams, nämlich eine U10- und eine U12-Mannschaft, am regelmäßigen Spielbetrieb des Bayerischen Tennisverbandes teil und schlagen sich dort auch mehr als achtbar. Die rührige Vorstandschaft um Norbert Heimlich hatte sich vorgenommen, die Mädchen und Buben beider Teams möglichst komplett neu einzukleiden und zu diesem Zweck zwei sportbegeisterte Firmenchefs mit Ortsbezug gewinnen können. Bei der Übergabe der bis zu fünfteiligen Sportkleidung ließen es sich sowohl Andreas Ranftl jun. vom örtlichen Malerfachbetrieb Haumer & Ranftl als auch Lukas Kuffer vom Regensburger/Pettendorfer Radsport-Fachgeschäft „KL bikes“ nicht nehmen, persönlich dabei zu sein. Andreas Ranftl betonte, dass er und sein Betrieb Vereinen vor Ort, insbesondere die, die sich der sportlichen Jugend annehmen, schon lange Zeit hilfreich zur Seite stehen und es gerne sehen, wenn sich hier etwas „bewegt“.  Der zweite Sponsor, Lukas Kuffer, schwingt selbst noch ab und zu das Tennis-Racket und hofft, dass auch sein Engagement dazu beiträgt, um die Kinder nach der Pandemie wieder verstärkt dem (Tennis-)Sport zuzuführen. 1. Vorsitzender Norbert Heimlich zeigte sich wie seine Clubmitarbeiter/innen und die Kinder natürlich hocherfreut und bedankte sich für die beiden großzügigen 1000 Euro-Spenden, die ein einheitliches sportliches Auftreten in einem tollen neuen Outfit ermöglichen.
Frisch eingekleidete Spieler/innen der Mannschaften U10 und U12 präsentieren die neuen Trikots.
Im Hintergrund v. links: Norbert Heimlich (TC-Vorsitzender) und die beiden Sponsoren Andreas Ranftl jun. und Lukas Kuffer
Gruppenbild mit Sponsoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.