Halbritter / Reim siegen bei Raiffeisen-Doppelturnier

Unter der Turnierleitung von Sportwart Manuel Lugauer fanden sich 16 Spieler auf der Sportanlage des Tennisclubs an der Montessoristraße ein, um die Raiffeisen-Doppelmeister 2021 zu ermitteln. „Glücksfee“ Benedikt zog auf der TC-Terrasse die Lose, die zuerst die Doppelpartner zusammenführten und dann auch die vier Paarungen der ersten von insgesamt drei Runden ergaben.

In der ersten Runde setzten sich Bastian Halbritter / Florian Reim gegen Stefan Burzler / Rudi Blaschko, Michael Mayer / Christian Hart gegen Peter Forster / Dieter Jeziersky, Hans Bügl / Fritz Eichenseer gegen Richard Fendt / Valentin Schneider (jüngster Teilnehmer!) und Walter Halbritter / Hubert Weinfurtner gegen Enzo Di Varano / Gerd Zinner durch und standen damit bereits unter den besten vier Doppeln.

In den Halbfinal-Spielen behielten Bastian Halbritter / Florian Reim gegen Michael Mayer / Christian Hart und Walter Halbritter / Hubert Weinfurtner gegen Hans Bügl / Fritz Eichenseer die Oberhand und zogen in das Endspiel ein.

Die von Anfang an favorisierten Bastian Halbritter und Florian Reim bezwangen dann im Finale das Herren-60-Doppel Walter Halbritter / Hubert Weinfurtner mit 6:3 und dürfen sich nun Raiffeisen-Doppelmeister 2021 nennen. Der dritte Rang fiel an Michael Mayer / Christian Hart, die Hans Bügl / Fritz Eichenseer auf Rang 4 verwiesen.

Aber auch für die Verlierer des ersten Durchgangs war der Wettbewerb noch nicht zu Ende. Schließlich belegten Enzo Di Varano / Gerd Zinner nach einem 6:2 über Peter  Forster / Dieter Jeziersky den fünften Platz.

Nach der Siegerehrung und Preisverleihung durch Turnierleiter Manuel Lugauer für die an diesem Tag besten drei Doppel konnte festgestellt werden, dass dieser Wettbewerb durchaus eine gewisse Anziehungskraft besitzt und wohl auch im nächsten Jahr und damit zum vierten Mal im Angebot des TC Langquaid zu finden sein wird.  Der Dank des Tennisclubs gilt der örtlichen Raiffeisenbank mit Filialleiter Helmut Karl, die dieses Turnier gesponsert hat.

Von links: Walter Halbritter / Hubert Weinfurtner (2.), Florian Reim / Bastian Halbritter (1.), Christian Hart / Michael Mayer (3.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.