Erfolgreiches Saisonende: 5:1 der Herren

Ein Nachholspiel in der Kreisklasse 1 hatten die Herren des TC Langquaid am heutigen Sonntag zu bestreiten. Die bereits als Meister feststehenden Gastgeber empfingen dazu den Nachbarn aus Saal, der nach den vier Einzelen mit 3:1 in Rückstand lag. Stefan Stummer, Manuel Lugauer und Philipp Blaschko hatten für Zwei-Satz-Erfolge gesorgt. Auch die beiden Doppel fielen an die Rot-Weißen, für die sich Stefan Stummer / Richard Fendt  in zwei Sätzen und Manuel Lugauer / Roland Glier im Match-Tiebreak durchsetzten. Der 5:1-Erfolg war ein erfreulicher Abschluss der Sommerrunde, die das Team um die verhinderten Bastian Halbritter und Korbinian Löschenbrand mit sechs Siegen und einem Remis ungeschlagen meisterte.

Nun gilt es für die nächste Saison zu planen und ein Sechser-Team aufzubauen, um in der Bezirksklasse 2 bestehen zu können. Derzeit sind auch Überlegungen im Gange, im Bereich der Herren eine zweite Mannschaft (mit vier Akteuren) ins Leben zu rufen. Erster Ansprechpartner in dieser Angelegenheit ist Bastian Halbritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.