Winterrunde: 5:1-Erfolg der Herren

Sein drittes Spiel absolvierte das aufgrund der LK-Einstufungen leicht favorisierte Herren-Team des TC Langquaid in der Winterrunden-Bezirksklasse 1. Es traf dabei in der Geiselhöringer Tennishalle im Kampf um die Tabellenführung auf den punktgleichen TSV Pfaffenberg. Im Topduell setzte sich Tom Meyer gegen Patrick Kronfeldt mit 6:0, 7:5 durch, während der für Kapitän Bastian Halbritter eingesprungene Stefan Stummer gegen Michael Thurner mit 6:1, 6:1 das bessere Ende für sich hatte. Auch Manuel Lugauer behauptete sich gegen Manuel Rasp klar mit 6:0, 6:1, wohingegen Konrad Meier jun. gegen Dominik Orlik beim 3:6, 7:6, 7:10 einen Sieg des Pfaffenbergers im Match-Tiebreak zulassen musste.

Da auch in den beiden Doppeln die Siege nach Langquaid gingen – Meyer / Lugauer gewannen 6:4, 6:3, Stummer / Meier mit 6:2, 6:2 – stand am Ende ein 5:1-Resultat für die Rot-Weißen, die sich damit weiterhin über die Spitzenposition freuen dürfen.

Die nächste Partie bestreiten Meyer / Meier & Co. am Sonntag, 21. November, 9.00 Uhr gegen den TC Ergoldsbach II. Spielort ist die „Sportinsel“ in Kelheim.

Die gegen den TSV Pfaffenberg siegreiche Mannschaft: von links Tom Meyer, Manuel Lugauer, Konrad Meier, Stefan Stummer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.