Wolfgang Plank / Andreas Steffel gewinnen Watt-Turnier

Das kleine, aber feine Watt-Turnier des TC Langquaid mit einer beschränkten Teilnehmerzahl, das Vorsitzender Stefan Stummer angeregt und organisiert hatte, fand guten Zuspruch und bot Spannung bis zum letzten Kartenwurf. Nach Erfüllung strenger Corona-Auflagen – Impfung und unmittelbarer Schnelltest als Voraussetzung für alle – wurden drei Durchgänge gespielt und am Ende gab es kein einziges Paar, das alle Durchgänge gewonnen oder verloren hatte. Diese Ausgeglichenheit machte bei der Feststellung des dritten Ranges eine genaue Auszählung nötig, um aus fünf Teilnehmerpaaren mit 5:4-„Bummerln“ das beste und somit den dritten Rang herauszufinden. Diesen errangen Florian Reim / Christian Raith. Auf dem zweiten Platz kamen Fritz Eichenseer / Martin Zeilhofer ein. Mit geschickter Spielweise, guter Abstimmung und einer unabdingbaren Portion Kartenglück durften sich schließlich Wolfgang Plank und Andreas Steffel über den ersten Platz freuen.

Die gelungene Veranstaltung soll von nun an – unter hoffentlich besseren Bedinungen –  wieder jährlich eine Wiederholung finden.

Die „Watt-Könige 2021“ beim TC Langquaid, v. links Fritz Eichenseer (2.), Martin Zeilhofer (2.), Wolfgang Plank (1.), Andreas Steffel (1.), Christian Raith (3.), Florian Reim (3.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.