TC-Vorweihnachtsfeier mit 40 Jahre-Rückblick

 

Mehr Mitglieder als in den vergangenen Jahren fanden den Weg in den Gasthof "Huberbräu", in den der TC Langquaid zur vorweihnachtlichen Feier geladen hatte. Nach der Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Bernhard Zierer und einem gemeinsamen Essen wurden die Gäste durch eine von Bernhard Zierer und Walter Halbritter kommentierte Bildershow geführt, die 40 Jahre Langquaider Tennisgeschichte wieder aufleben ließ. Mannschaftliche wie individuelle Erfolge in den verschiedenen Altersklassen zeugen von einem guten Niveau im Club, gemeinschaftliche Ausflüge - teilweise gepaart mit der Vorbereitung auf die Tennissaison - nach Italien, Kroatien, Türkei bzw. deutsche und mitteleuropäische Städte, auf alpine Skihänge und die Partnerschaft mit dem TC Brake (bei Bremen) waren Ausdruck von Geselligkeit und Zusammenhalt des in Spitzenzeiten 350 Mitglieder zählenden Sportvereins.

Der 1. Vorsitzende ließ es sich - nach einer Gedenkminute für die verstorbenen TC-Mitglieder - nicht nehmen, Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit und ihr Engagement zu würdigen. Für 40-jährige Migliedschaft und / oder Tätigkeit als 1., 2. oder 3. Vorstand wurden gewürdigt: Johanna Burgmayer, Franz Doblinger, Isolde Doblinger, Hans Feuerer, Lieselotte Feuerer, Wolfgang Kollo, Dietlinde Kühbeck, Annemarie Lang, Otto Lang, Sylvia Linde, Ingolf Lugauer, Helga Meißner, Christa Meyerhofer, Ludwig Meyerhofer, Kurt Motzet, Karl Müller, Christiana Preymesser, Florian Preymesser, Ingrid Preymesser, Michael Preymesser, Andreas Ranftl, Elisabeth Ranftl, Erwin Schwarz, Willi Stadler, Helmut Stempfhuber, Christa Stummer, Richard Stummer, Stefan Stummer, Ludwig Wildenauer, Josef Wittmann, Martin Zeilhofer und Bernhard Zierer.

Spielleiter Joachim Mück, der die Einzel- wie Doppelmeisterschaften reibungslos abwickelte, nahm die Siegerehrung in diesen beiden Wettbewerben vor: Im Herren-Einzel bekam Manuel Lugauer erstmals den Siegerpokal vor Bastian Halbritter und dem 18-fachen Vereinsmeister Stefan Stummer. Ebenso mit viel Beifall bedacht wurden die Besten der ungemein spannenden Doppelkonkurrenz - alle drei Treppchen-Teams hatten nämlich eine Niederlage auf ihrem Konto - die Manuel Lugauer / Korbinian Bimmerle vor Stefan Stummer / Enzo di Varano und Walter Halbritter / Bastian Halbritter für sich entschieden.

 

Bild 1: ..23 Die Erstplatzierten aus dem Einzel- und Doppelwettbewerb

Bild 2: ..26 Geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft beim TC Langquaid

Bild 3: ..27 Auch langjährige Vorstände wurden gewürdigt

 

+ weitere Bilder

A